Multimedia-Guide auf der Exponatec Cologne vorgestellt

Der neue Multimedia-Guide in der Sammlungsdatenbank robotron*Daphne ermöglicht es, einfach und unkompliziert virtuelle Touren und Ausstellungen zu erstellen. Jetzt wird er auf der Exponatec Cologne 2019 vorgestellt.

Den Besuchern einer Ausstellung werden zielgruppengerechte Versionen der Touren bereitgestellt, die sich sowohl in Umfang und Sprache, als auch in Inhalt, Kontext und Schwerpunkten beliebig unterscheiden können. Auf dem eigenen mobilen Endgerät kann der Ausstellungsbesucher Fotos zoomen, Audio-, Video- und Textdateien abrufen und sich so über die Objekte der Ausstellung, sowie über Depot-Schätze und vergangene Ausstellungen informieren. Unsere Sammlungsdatenbank robotron*Daphne dient bei der Erstellung der Tourenprojekte als Content-Management-System und ermöglicht es, die bereits vorhandenen Daten in der Datenbank dafür zu nutzen und so doppelten Pflegeaufwand zu vermeiden.

Ein weiterer Vorteil des Multimedia-Guides ist, dass die bereitgestellten Informationen jederzeit durch den Tourenersteller änderbar sind, sodass ohne Weiteres neue Informationen hinzugefügt, Fehler korrigiert und für den Kontext irrelevante Informationen entfernt werden können. Die geänderte Version der Tour steht den Besuchern dann sofort nach der Veröffentlichung durch den Tourenersteller zur Verfügung.

Diese und viele weitere interessante Neuerungen unserer Sammlungsdatenbank werden aktuell auf der Exponatec Cologne 2019 noch bis Freitag an unserem Stand Nr. C 86 in der Halle 3.2 vorgestellt – besuchen Sie uns gern vor Ort, wir freuen uns auf Sie.

Weitere Informationen zum robotron*Daphne Multimedia-Guide finden Sie zudem hier.

Zurück